Morgoth

Morgoth
Morgoth (Foto: Evelyn Steinweg)

Sebastian Swart

Die deutsche Death Metal Legende MORGOTH wurde 1987 gegründet und ist seit 1989 bei Century Media Records unter Vertrag. Mit den beiden EP’s "Resurrection Absurd" (1989) und "The Eternal Fall" (1990) sowie den begleitenden Tourneen mit Pestilence, Obituary und Autopsy gelang es MORGOTH in den frühen Neunzigerjahren Europa im Sturm zu erobern. Sebastian, der zu diesem frühen Zeitpunkt die Gitarre bei DARK MILLENIUM bediente, stieg als Bassist Ende 1990 bei MORGOTH ein und ist seit dem Album "Cursed" (1991) festes Mitglied der Band. In den Jahren 1991-1997 folgten viele Touren und zwei weitere Alben (Odium 1993, Feel Sorry For The Fanatic, 1996), die MORGOTH auch mit Kreator in die USA führte. Mit Paradise Lost, Tiamat, Immolation, Strapping Young Lad, Samael, Die Krupps und vielen anderen Bands tourten MORGOTH durch Deutschland und große Teile Europas. 1997 löste sich die Band  auf und kehrte erst 2011 nach rund 15 Jahren Abstinenz auf die großen und kleinen internationalen Festivalbühnen zurück. Zu dieser Reunion wechselte Sebastian vom Bass zurück zur Gitarre. 2014 tourte MORGOTH mit den englischen Todesmetallern Bolt Thrower durch Europa und veröffentlichte 2015 ihr fünftes Studioalbum "UNGOD" auf Century Media Records.

Morgoth auf Facebook