Keith Merrow

MKIII Hybrid

MKIII Hybrid

Keith Merrow MKIII Hybrid

Die neuen Keith-Merrow Hybrid Modelle verbinden das Beste aus Artist- und Standard-Serie: Die einfache Optik sorgt für einen günstigen Preis und doch muss man nicht auf einen durchgehenden Hals, hochwertige Hardware und die bewährten Fishman Fluence Pickups verzichten.

Colors

Keith Merrow

"Mein Ziel war es, Tonhölzer und Materialien zu verwenden, die ich von meinen teuren Custom-Shop-Instrumenten gewohnt war, aber zu einem Preis, der für nahezu jeden erschwinglich ist. Ich wollte, dass die KM-7 eine Gitarre für Leute wie mich ist – nicht nur eine Gitarre für mich."

Keith Merrow

Specs | Keith Merrow MKIII Hybrid

  • Korpus: Mahagoni, String-Thru
  • Hals: Ahorn mit Carbonverstärkung, durchgehend
  • Griffbrett: Ahorn (Snowblind) / Ebenholz (Telesto Grey)
  • Mensur: 25.5“ / 648 mm (6-Saiter), 26.5“ / 673 mm (7-Saiter)
  • Halsprofil: Ultra Thin C
  • Sattelbreite: 42 mm (6-Saiter), 48 mm (7-Saiter)
  • Griffbrettradius: 12" - 16"
  • Bünde: 24 X-Jumbo, Edelstahl
  • Sattel: Ernie Ball Compensated Nut
  • Controls: Volume / 3-Wege Schalter
  • Pickups: Fishman Fluence Keith Merrow Humbucker
  • Bridge: Hipshot Hardtail, String-Thru
  • Mechaniken: Schecter Locking
  • Hardware: Black

Über Schecter

Die Entwicklung der Firma Schecter führt vom Hardwarehersteller über speziell angefertigte Gitarren zu einem der größten Gitarrenhersteller weltweit. Seit 30 Jahren ist Schecter Guitar Research am Markt aktiv und setzt voll auf Innovation, Qualität und gute Materialien zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ist dadurch mit den aktuellen Modellen stets am Puls der Zeit. Namenhafte Artists wie Nick Johnston, Keith Merrow, Disturbed, Avenged Sevenfold, The Cure und Papa Roach wissen dies zu schätzen und sind überzeugte Schecter-Spieler.

Schecter Guitar Reasearch - Sun Valley, California, U.S.A. Copyright © 2020. All rights reserved.